Noch 304 Tage bis zur Anmeldung.
Noch 332 Tage bis zum Herbstfest.

Fünf Geschwister mit rotem Virus

Tauber-Zeitung 26.09.2014

Bei den Böcklers aus Wildentierbach ist Winzertanz bereits Familientradition. Erstmals machen gleichzeitig alle fünf Kinder der Familie Böckler mit.

 

Hauptsache gehupft

Tauber-Zeitung 19.09.2013

Ein echter Steidemer "hupft": 49 rote und grüne Paare hören in diesem Jahr auf die traditionellen Winzertanz-Befehle.

 

Winzertanz für Medienpreis Tauberfranken nominiert

Tauber-Zeitung 29.09.2011

Der Winzertanz ist mehr als nur das alljährliche Highlight des Herbstfestes und deshalb für den Medienpreis Tauberfranken im Bereich "Kunst und Kultur" nominiert.

 

Tanzende Winzer zum Abschluss des Herbstfests

Tauber-Zeitung 29.09.2010

Angenehmes Festwetter lockte am Montag nochmals viele Besucher auf den Herbstfest-Platz. Höhepunkte des letzten Festtages sind zweifelsfohne der Winzertanz und das große Abschlussfeuerwerk.

 

Niederstettener Lebensgefühl

Tauber-Zeitung 24.09.2010

Traditionen sind out? Falls dem so ist, bildet der Niederstettener Winzertanz die Ausnahme der Regel. Der Tanz ist in - nicht nur bei der Jugend der Stadt. In diesem Jahr wollten mehr mitmachen, als Plätze frei waren.

 

Niederstettener Phänomen

Tauber-Zeitung 14.11.2005

 

Einem Niederstettener Phäno­men hat Fernsehredakteur Olivier Luksch eine Film­dokumentation gewidmet. Titel: „Der Winzertanz - Tradition und Lebensgefühl”. In der ausver­kauften Alten Turnhalle war jetzt Premiere und am Ende gab es stehende Ovationen.

Hier re - giert
der Win - zer - tanz!

Tauber-Zeitung 02.09.2000

Von roten und grünen Traditions-Punks, Feme- gerichten, dem „Ernscht” und einem zauberhaften Reigen

Es ist so: Wenn du ihn einmal mitgemacht hast, wirst du ihn nie vergessen. Oder anders herum: Wenn du ihn nicht mitgemacht hast, bist du kein richtiger Steidemer. Kaum ein Großereignis in der Vorbach­talstadt ist so mit Emotionen besetzt, wie der Herbstfest-Winzertanz: Wenn du mit jeder Faser fühlen willst, was es heißt, jung zu sein, musst du ihn tanzen.

Wenn echte Steidemer glänzende Augen bekommen

Tauber-Zeitung 27.09.1997

Mehr als nur eine feucht­fröhliche Gemeinschaft

„Jaaaa, mir gräne Winzertänzer halde zamm, zamm, zamm...!”, singt, grölt oder schreit es seit fünf Wochen durch die örtlichen Gaststätten; - frei nach dem Motto „Je später der Abend, desto lauter der Schrei”. Und zumindest die „Stiefelkönige” des Abends sind nicht mehr allein, wenn sie nach Hause schwanken: Ein kräftiger „Affe” begleitet selbst die Trinkfesten.